Oktober 2014
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2

Lebenslauf

Geboren: 31.3.1956 in Nickelsdorf/Burgenland

 

 

Literarischer Lebenslauf

 

Von 1979 bis 1987 (Stillegung des Vereins) Vorstandsmitglied des Arbeitskreises schreibender Frauen; seit 1982 Veröffentlichungen in Zeitungen, Zeitschriften, Anthologien (Österreich, Schweiz, BRD, Liechtenstein) und Rundfunk – u.a. ORF (Radio Burgenland, Ö1, Radio Salzburg u. a.), Radio Orange, Hessischer Rundfunk, Saarländischer rundfunk - Siehe Publikationsliste.

 

Lesungen, Vorträge, Poetry-Slams seither unter anderem in Wien (z.B. Alte Schmiede, Billardcafe, Galerie-Cafe, Literaturhaus, ÖDA-Salon, Slowenischer Club, Szene Wien, Theaterkistl, TU-Club, Div. VHS, WUK, Uhudla-Salon, SoHo in Ottakring, Volksstimmefest, Weinhaus Sittl, Kunsthalle, Gewerkschaftsschule, div. AHS, B.A.C.H., Theater m. b. H, Akkonkirche, Zwinglikirche), Salzburg, Linz (z.B. A.-Stifter-Haus), Bad Ischl (Promenadenlesungen), Steyr, Schwertberg, Poysdorf, Krems, Gresten, Hadersdorf/Kamp, St. Pölten, Mattersburg (Literaturhaus), Eisenstadt (z. B. ORF-Landesstudio), Nickeldorf, Stadtschlaining, Rudersdorf, Drumling, St. Veit/Glan, Salzburg, Bischofshofen, Waidhofen/Ybbs, Deutsch Jahrndorf, Neusiedl/See, Zurndorf, Oberschützen, Oberwart, Gols, Wiener Neustadt, Schattendorf, Schiltern, Fischamend, Gresten, Krems, Kapfenberg, Leoben, Graz, St. Georgen a. d. Stiefern, Klagenfurt, Villach, Lessach im Rosental, Innsbruck (u. a. Literaturhaus, Bierstindl), Vent/Ötztal, Bludesch, Feldkirch; Nürnberg, Düsseldorf, Weil/Rhein, Schopfheim, Bosen, Frankfurt/Main (Literaturhaus, Buchmesse), Bremen; Schaan, Triesen/Liechtenstein (Literaturhaus), Bozen, Schlanders (Südtirol), Ödenburg/Sopron, Zürich.

 

 

Seit 1992 Vorstandsmitglied der ÖDA (österreichische DialektautorInnen); seit 2001 Vorsitzende.

 

Seit 1994 Mitautorin mehrerer Sachbücher (zu den Themen Sekten, Esoterik, Rechtsextremismus). Vorträge zu diesen Themenkreisen.

 

1994 Mitbegründerin und Jury-Mitglied des Lise-Meitner-Literaturpreises des Frauenreferats der HochschülerInnenschaft an der TU Wien

 

1995 Aufführung eines Theaterstücks durch das Erste Wiener Lesetheater. Organisation literarischer Veranstaltungen des Kunstvereins Akunst

 

Seit 1995 Herausgabe von Dialektgedichten auf Bierdeckeln im Eigenverlag (dafür den BEWAG-Preis erhalten, siehe Preise und Stipendien)

 

1996/97 Organisation von Veranstaltungen für die ÖDA sowie gemeinsam mit dem Kunstverein Akunst

 

Seit 1997 Kabarett gemeinsam mit Walter Pucher (Musik), Grace M. Latigo, Christa Urbanek

 

Von 2000 bis 2007 Veranstalterin der Widerstandslesungen gemeinsam mit Traude Korosa (insgesamt 364 Lesungen)

 

Seit 2001 Organisation von Veranstaltungen für das Erste Wiener Lesetheater

 

 

 

 

Preise und Stipendien

2008 2. Preis des 1. Ötztaler Literaturwettbewerbs

 

2000 Arbeitsstipendium des BKA/Kunstsektion

 

1997 1. Preis "BEWAG-Literaturpreis 1996"

 

1996 Arbeitsstipendium der Stadt Wien

 

1986 Projektförderung des WUK (Werkstätten- und Kulturhaus Wien) für „Gedichte in der Kinowerbung“, gemeinsam mit Christa Nebenführ.

 

1983 Zuerkennung des zweiten Jurypreises im Wettbewerb "Literatur der Arbeitswelt" der Arbeiterkammer Oberösterreich.

 

Mitgliedschaften

IG Autorinnen Autoren, Österreichische DialektautorInnen, Grazer AutorInnenversammlung, 1. Wiener Lesetheater

 

Sonstiges

2005 eine Million Euro in der Millionenshow gewonnen.

 

Allgemeines

Seit 1975 in Wien wohnhaft.

2 Kinder (geb. 1980 und 1992), seit 1995 eine Pflegetochter

 

Schulbildung: 9 Jahre Pflichtschule; danach kaufmännische Lehre;

später in diversen Berufen tätig, u.a. als Buchhalterin, Pflegerin im psychiatrischen Bereich, Putzfrau, Erntehelferin, Prospektverteilerin etc.

 

1981 Beginn des Studiums (Afrikanistik, Arabistik und Islamkunde), Studium mittlerweile abgebrochen.

1983 Berufsreifeprüfung bestanden.

 

Seit 1994 Buchhalterin und Lohnverrechnerin im Wiener Literaturhaus.

Seit 1995 Betriebsratvorsitzende der Dokumentationsstelle für neuere österreichische Literatur im Literaturhaus.

 

2001 – 2003 Kulturveranstalterin im Kulturzentrum Siebenstern.

 

 

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 20. Juli 2011 um 09:58 Uhr
 

hl_cv